Die Tischlerei Greese & Whiskyfässer.com feiert Jubiläum

Mein Großvater Heinrich Greese gründete am 30. Juni 1931 die gleichnamige Tischlerei nachdem er auf der Wanderschaft meine Großmutter in Laage kennenlernte und in mecklenburgischen Laage sesshaft wurde. 1965 übernahm dann mein Vater Hans-Heinrich die Tischlerei von seinem Vater der wiederum mit seiner Frau in seine Heimat nach Hessen zurück ging. Als dann mein Vater Ende 2001 mit 69 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand ging und ich dann die Tischlerei im Januar 2002 übernahm, dachte niemand daran, welche Entwicklung dieses kleine Familienunternehmen einmal nehmen würde. In den ersten Jahren nach meiner Übernahme führte ich die Arbeiten und Aufträge so aus wie es mein Vater mich gelehrt hat, aber bald wurde klar, dass es auch noch mehr geben musste. Und so entschied ich mich auf die Spezialisierung für den Umbau von original schottischen Whiskyfässern. Später kam dann noch der Handel mit Originaldeckel alter Whiskyfässer hinzu die ich direkt aus Schottland importiere. Nun, im 19. Jahr meiner Übernahme können meine Mitarbeiter und ich das 90jährige Firmenjubiläum feiern und ich bin mächtig stolz darauf, dass ich die Tischlerei Greese nun in der 3. Generation führen darf. Die Feier wird dann aller Wahrscheinlichkeit im Sommer 2021 stattfinden.

 

Euer Nils Greese

Foto: Hans-Heinrich Greese