Bauantrag abgelehnt – die Bauarbeiten beginnen
Nachdem der Bauantrag für eine neue Halle auf unserem Grundstück aus fadenscheinigen Gründen von der zuständigen Baubehörde in Güstrow abgelehnt wurde, haben wir gestern trotzdem mit den Umbaumaßnamen begonnen. Zwar haben wir das Thema Hallenneubau ad acta gelegt, aber nun werden wir die bestehenden Gebäude umfassend sanieren und modernisieren um weiteren Platz für unsere Whiskyfässer zu schaffen. So sieht die bisherige Planung vor, dass wir die Whiskyfässer Lagerkapazität verfünffachen werden. Unser Ziel ist es, von allen schottischen Brennereien Fässer im Angebot zu haben. Und dafür schaffen wir nun die Voraussetzungen. Die Bauarbeiten sollen noch im Dezember abgeschlossen werden.